Ein duftendes Herz

      Am Freitag konnten sich die Schulanfänger 2013 besonders freuen, da sie einer Einladung des Apothekers Wissel zum Seifengießen folgen durften. Unter fachkundiger Aufsicht portionierten sie zunächst die Rohseifenblöcke in einen Tiegel, um es genau abzuwiegen. Diese Seifenbrocken wurden nun eingeschmolzen, bis alles ganz flüssig war. Nun war Vorsicht geboten, denn das Ganze war nun sehr heiß.


      Damit die Seife später auch gut duftet gab nun jedes Kind ein paar Tropfen Zitronenöl in den Tiegel. Jetzt fehlte nur noch eine ansprechende Farbe – hier tropften die Nachwuchsseifengießer der Reihe nach aus der Pipette behutsam roten Farbstoff in die flüssige Seife.

      Dann wurde mit dem großen Porzellan-Stößel kräftig aber vorsichtig herumgerührt, bis alles eine einheitliche Farbmischung angenommen hatte. Nun konnte die Mixtur mittels einer speziellen Kelle in kleine Herzförmchen geschüttet werden, was alle Kinder mit großer Konzentration taten. Nun war die Seife fertig – fast, denn das Trocknen, bis die Seife wieder fest wird, dauert einige Stunden. Aber zum Glück war da schon etwas vorbereitet und die Kinder bekamen ein ausgehärtetes Seifenherz, das sie stolz in ein Tütchen packen und mit einem schmucken Etikett versehen konnten. So haben sie nun ein schönes Erinnerungsstück an einen Vormittag im Apothekenlabor, der viel Spaß bereitet hat. Hierfür danken wir besonders unserem Apotheker Wissel und den Damen, die sich die Zeit nahmen unseren Kindern das Seifengießen näher zu bringen.

[zurück zur Übersicht der Aktionen]

Kita Mühlgasse
Mühlgasse 16
76764 Rheinzabern
Tel.: 0 72 72 / 7 33 88
E-Mail senden