Sauwetter und Mordsspaß

      Das Wetter war schlecht, die Stimmung war gut, als am Freitag für alle Schulanfänger in der Kita ein ganz besonderer Tag werden sollte. Die 21 Kinder für die in diesem Sommer ein neuer Abschnitt anfängt, wenn sie vom Kindergarten in die Schule wechseln, durften an diesem Tag und auch in der Nacht den ganzen Kindergarten für sich alleine haben.


      Zum Auftakt fuhren wir alle mit der Straßenbahn morgens nach Karlsruhe, bis zum Schloss. Hier durften wir uns alle als kleine Prinzessinnen und Prinzen am Badischen Hofe fühlen, während wir durch das Museum geführt wurden – parfümieren und verkleiden inklusive!

      Einen barocken Fächer durften wir uns auch noch in der Fächerstadt basteln und gleich die Fächer-Geheimsprache der Edelleute am Hofe ausprobieren. Nach einer Mittagspause fuhren wir wieder zurück in den Kindergarten, da es für den Robinsonspielplatz leider viel zu regnerisch war. Aber auch im Kindergarten haben wir Großen unseren Spaß gehabt, bis wir zum Abendessen endlich unsere selbst gemachten Nudeln mit leckerer Soße essen konnten.

      Als dann der Abend kam und das Wetter immer noch nicht besser wurde, zogen wir gemäß dem Motto ‚Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung’ los und durften noch echte Kühe im Stall besuchen. Für den Rückweg brauchten wir dann endlich unsere Taschenlampen, um den Weg zurück zu finden. In unserem Turnraum ging dann auch der Abend zu ende und wir schliefen wie die Engel, wo wir sonst turnten.

      Das Frühstück war dann wieder etwas ganz besonderes und wir freuten uns trotzdem, als unsere Eltern uns abholten – hatten wir doch soo viel zu erzählen!

[zurück zur Übersicht der Aktionen]

Kita Mühlgasse
Mühlgasse 16
76764 Rheinzabern
Tel.: 0 72 72 / 7 33 88
E-Mail senden