Gewaltprävention im Kindergarten

      Am vergangenem Samstag konnten die Schulanfänger der Kindertagesstätte Mühlgasse zu einem Gewaltpräventionskurs unter der Leitung von Thomas Schneider (Bundespolizist und Gewaltpräventionstrainer) teilnehmen. Zudem hatte Herr Schneider seinen Sohn mitgebracht, mit dem er viele Übungen gut erklären und vorzeigen konnte.


      So lernten die Schulanfänger, wie sie auf freundliche, aber bestimmte Weise einem Erwachsenen gegenübertreten sollen, den sie nicht kennen. Wie sie ihm deutlich zu erkennen geben können, dass sie nicht mit ihm sprechen möchten. Herr Schneider brachte den Kindern auch bei, dass sie einem Erwachsenen nicht den Weg zu seinem gewünschten Ziel erklären müssen. Der Erwachsene solle bitte einen anderen Erwachsenen fragen.

      Zusammen mit seinem Sohn zeigte Herr Schneider den Kindern, wie sie die richtige Haltung gegenüber Fremden oder Erwachsenen einnehmen und wie sie Stimme und Mimik richtig einsetzten können. Auch das Thema Gewalt war ein großer Bestandteil seines Kurses. Herr Schneider zeigte den Kindern auf, dass Gewalt nicht die Lösung eines Problems sein kann und erarbeitete gemeinsam mit ihnen friedliche Lösungen und wie Gewalt umgangen werden kann.

      Am Ende des Kurses durften die Eltern der Schulanfänger dazukommen und zusehen, was Herr Schneider mit ihren Kindern erarbeitet hat. Wir bedanken uns herzlich für den informativen Vormittag und freuen uns sehr auf das kommende Jahr, wenn dann die neuen Schulanfänger auch an diesem erfolgreichen Kurs von und mit Herrn Schneider teilnehmen dürfen.

[zurück zur Übersicht der Aktionen]

Kita Mühlgasse
Mühlgasse 16
76764 Rheinzabern
Tel.: 0 72 72 / 7 33 88
E-Mail senden