Die Polizei in der Kita

      Am Mittwoch besuchte uns Herr Michael Rößler von der Polizeiinspektion Wörth. Der Polizist und Verkehrssicherheitsberater brachte uns sehr anschaulich und mit viel Humor nahe, für was die Polizei alles da ist, woran man einen Polizisten erkennt und welche Arbeitsmaterialien er braucht. Besonders eindrucksvoll fanden wir die Handschellen, die für unsere Hände zum Glück viel zu groß waren.

      Spannend wurde es, als jeder von uns mit einem Handy einen Notruf absetzen durfte – nur zum Üben. Gelernt haben wir, dass wir im Notfall die 110 wählen, dann unseren ganzen Namen, unsere Adresse und was passiert ist sagen sollen.

      Ganz alleine schaffte es Herr Rößler dann aber doch nicht und bekam Hilfe von seinem ‚Kumpel Steve’, einer Handpuppe. Und Steve kannte sich dann richtig gut aus, wie man sich im Straßenverkehr, beim Auto- und beim Fahrradfahren richtig verhält, auch wenn er das ein oder andere durcheinander brachte – aber da konnten wir ihm dann helfen.

      Für die lehrreichen, vergnüglichen und kurzweiligen Stunden bedanken sich die Vorschulkinder ganz herzlich!

[zurück zur Übersicht der Aktionen]

Kita Mühlgasse
Mühlgasse 16
76764 Rheinzabern
Tel.: 0 72 72 / 7 33 88
E-Mail senden