Dem Hasen auf der Spur

      Am letzten Kindergartentag vor den wohlverdienten Osterferien, war es so weit. Obwohl noch mitten in der Karwoche, hatte der Osterhase mit den Kindern der Kita Mühlgasse ein Erbarmen und zeigte seine Großzügigkeit schon jetzt. Überall gab es Hinweise, denen man folgen durfte und alle zeigten in die Natur, ins Feld und in den Wald.

      Jede Gruppe konnte ihren Spuren folgen, sei es zu den Küken des Kleintierzuchtvereins Hatzenbühl, in den Wald oder an die Annakapelle.

      Belohnt wurden die Kinder alle für Ihre Suche, indem sie ihre selbst gestalteten Osternester wieder fanden, die in den letzten Tagen alle auf unerklärliche Weise aus dem Gruppenraum verschwunden waren. Die Erklärung lag nun nahe: der Osterhase hatte sie sich geholt, um sie reichlich und zur Freude der Kinder zu füllen und dann zu verstecken.

 

      Ein herzliches Dankeschön geht auf diesem Wege noch an all die fleißigen Helfer, die ehrenamtlich und in ihrer Freizeit dabei mithalfen, dass die Kinder hier ein besonderes und unvergessliches Ostererlebnis hatten. Ebenso bedanken wir uns bei Familie Werner Kaufmann für die bunten Eier, die neben etwas Schokolade und selbstgebackenen Hefehasen die Nester füllten und bei Annemarie und Franz für das Heu.

[zurück zur Übersicht der Aktionen]

Kita Mühlgasse
Mühlgasse 16
76764 Rheinzabern
Tel.: 0 72 72 / 7 33 88
E-Mail senden